Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Der Jäteroboter stößt auf großes Interesse. Foto: FH Westküste

Forscher der FH Westküste gewinnt mit Ergebnissen des EIP-Projektes „Robotergestützte Unkrautregulierung“ internationalen Wettbewerb der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO)

Professor Dr. Stephan Hußmann erforscht, wie der digitale Wandel der Agrarsektoren Europas und Zentralasiens vorangetrieben werden kann. Sein Forschungsprojekt, mit dem er Robotersysteme für den ökologischen Landbau einsetzt, wurde nun im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs mit dem 1. Platz in der Kategorie „Innovative landwirtschaftliche Systeme und nachhaltige Landwirtschaft“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Neuer Aufruf für innovative EIP - Projekte gestartet: Innovationsbüro unterstützt ab sofort und berät Antragsteller

Das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND) ruft zum dritten Mal zur Teilnahme an der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) auf. Das Innovationsbüro, angesiedelt bei der Landwirtschaftskammer, unterstützt mit Informationen und berät Antragsteller.

 

Weiterlesen
Tierwohl-Projekte können gefördert werden.

Europäische Innovationspartnerschaft (EIP-Agrar) wird fortgesetzt: Ministerium (MELUND) sucht neue Projektideen

Kurz vor der NORLA hat das Landwirtschaftsministerium (MELUND) einen neuen Aufruf („Call“) für die Europäische Innovationspartnerschaft im Agrarbereich (EIP-Agrar) in Schleswig-Holstein gestartet.

Weiterlesen